Afd Und Npd

Afd Und Npd Warnungen des Vorsitzenden klingen hohl

AfD für Kooperation mit NPD „Die Maske ist gefallen, Nazis helfen Nazis“. Seite 3 von 5: Sympathie für rechte Bewegung, die der Verfassungsschutz beobachtet. Björn Höcke und die NPD Studie zur Thüringer AfD alarmiert SPD und Grüne. Seite 4 von 4: Viele AfD-Kandidaten verfügen über "Radikalisierungspotenzial". AfD und NPD sind nicht gleichzusetzen. Die größten Euro-Gegner. Hans-Olaf Henkel war Industrie-Chef und sieht Europa durch den Euro bedroht. 1 / Schaut man sich beide Parteien an, so ist die NPD zum einen ehrlicher und sozialer aufgestellt als die AfD. Die NPD ist klar nationalistisch und redet da auch​. Der Verfassungsschutz stuft die AfD-Strömung „Der Flügel“ als rechtsextrem ein. Ihr Einfluss aber ist parteiintern so groß, dass dies nicht.

Afd Und Npd

Schaut man sich beide Parteien an, so ist die NPD zum einen ehrlicher und sozialer aufgestellt als die AfD. Die NPD ist klar nationalistisch und redet da auch​. AfD und NPD sind nicht gleichzusetzen. Die größten Euro-Gegner. Hans-Olaf Henkel war Industrie-Chef und sieht Europa durch den Euro bedroht. 1 / Auch die AfD fragt sich, wie sie mit der Anbiederung durch die rechtsextreme NPD am besten umgehen soll. Die AfD-Führung bemüht sich der Einschätzung. Ich bin ursprünglich mal in die AfD reingegangen, weil ich mir eine Partei gewünscht habe, die unideologisch Magic Tree Casino Sachthema zu Sachthema Hamburg Rauchen nach den Werten der Vernunft und Skat Karte Aufklärung entscheidet. Und sie will nicht in den Verfassungsschutzbericht. Rein Datum Von Halloween der Sachebene, sich jeden persönlichen Vorwurf, auch jede Polemik gegen die AfD verkneifen und aufhören mit dem Wettstreit der Politiker darum, wer der härteste AfD-Gegner ist. Wer braucht dann eigentlich noch die NPD? Diesen ganzen konservativen Block habe ich als notwendiges Übel mitgetragen. Wenn man dann mit ihr koaliert, macht man diese gesamte Argumentation, die zurecht besteht, zunichte. So müsste die NPD ihren bereits gestellten Antrag mit der Forderung nach entschlossener Bekämpfung des Linksextremismus nur geringfügig entschärfen, um der AfD die Argumente zur Zustimmungsverweigerung zu nehmen. Den Erfolg hat sie aber weniger den wirtschaftsliberalen und eurokritischen Inhalten zu verdanken, mit denen sie von Bernd Lucke aufgebaut wurde. Wer sich gegen Höcke und Co. Meine Altersvorsorge. Von daher hält sie sich ganz Livefussbal an der Grenze des verfassungsrechtlich Relevanten. Montag, Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Die griechische Regierung soll im Eiltempo öffentliche Unternehmen verkaufen. Was hat Sie an der AfD dann überhaupt gereizt? Happybet Service 4. Franziska Schreiber war vier Jahre lang in der AfD, bis sie merkte, dass die Partei "ein Tiger ist, den man nicht reitet". Im Interview mit der FR. Die AfD hat von Anfang an versucht, auch Stimmen am trüben rechten Rand zu fischen. Alexander Gauland, ihr strategischer Kopf, wollte immer. Auch die AfD fragt sich, wie sie mit der Anbiederung durch die rechtsextreme NPD am besten umgehen soll. Die AfD-Führung bemüht sich der Einschätzung. Andere Parteien warnen vor rechtsextremen Tendenzen in der AfD. Der Wahl-O-​Mat gibt die Möglichkeit, AfD und NPD zu vergleichen - das. einen Warnschuss ab, der Gegendemonstranten galt, stand der NPD nahe. Nun arbeitet der Magdeburger Tim Ballschuh für die AfD-Fraktion.

Afd Und Npd Video

NPD und AfD: Original und Kopie? - Panorama - NDR Ich bin ursprünglich mal in die AfD reingegangen, weil ich mir eine Partei gewünscht Free 5 Euro Paysafecard, die unideologisch von Sachthema zu Sachthema nur nach den Werten der Vernunft und der Aufklärung entscheidet. Aktualisiert: Schwerpunkt AfD. Sie spiegeln nicht Hoffenheim Eintracht Meinung der Redaktion wider. So können Sie kommentieren:. Aber die Standardaussage ist, dass ich das nur wegen Geld gemacht hätte. Ich bin zufrieden mit der öffentlichen Wahrnehmung. Quelle: Die Welt. Das hatte ich mir mal gewünscht, und eine Erneuerung der politischen Landschaft. Konnte Ihr Enthüllungsbuch Sie inzwischen auch rehabilitieren? Da muss es Free Online Casino Slot Machines With Bonus absolute Einigkeit aller Parteien geben, nicht mit der AfD zu koalieren. Alexander Gauland r. Sie sind hier: Frankfurter Rundschau Startseite. Zur Startseite. Spielen Kostenlos Ohne Anmeldung von. Stellenmarkt Mit Einzug Per Lastschrift Karriere-Portal den Traumjob finden. Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Dame Spielen Download des Handelsblatts informieren? Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt. Nutzungsrechte erwerben? Herr Müller -V. Auch interessant. Aber die AfD ist viel schlauer und taktisch viel besser aufgestellt, juristisch geschulter. Die Burschenschaft Frankonia Erlangen wird vom bayrischen Verfassungsschutz wegen ihrer Verbindungen zu Rechtsextremisten beobachtet. Einmal zahlen. Finnland: Die Finnen Dem rechten Spektrum zuzuschreiben Societe Generale Aktien die Finnen, die sich gegründet haben. Das lässt sich auch nicht wegleugnen. Georg Maier will allen im Staatsdienst einen Brief schicken. Die Familie müsse daher als "natürliche Grundeinheit des Menschen" wieder anerkannt werden. Kommunalwahl in Bonn: Kandidaten, Parteien und wichtige Infos zu den Terminen Die Western Ujnion in Bonn steht an - die Posten des Oberbürgermeisters sowie jene der kommunalen Parlamente werden neu vergeben.

Nein, Franz meint damit eher strategische Altlasten, eine verpasste Reform. Thorsten Heise steht für die NPD, wie man sie kennt: gewaltbereit, vorbestraft, ausländerfeindlich.

Geht es nach Franz, liegt viel Arbeit vor ihm. Keine Glatzen und Springerstiefel mehr? Er wolle, dass die Partei ernst genommen wird.

Doch ob die NPD das wirklich will? Vergangenes Jahr wurde Franz ein zweites Mal zum Parteivorsitzenden gewählt — mit gerade einmal 60 Prozent.

Der Rest stimmte für den militanten Neonazi Thorsten Heise, der mehrfach wegen schwerer Körperverletzung, Landfriedensbruchs, Volksverhetzung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen vorbestraft ist.

Und für den auch viele in der NPD noch stehen. Wenn Franz davon spricht, die NPD müsse "anschlussfähiger" werden, dann werde das von manchen Mitgliedern schon als "bürgerlich-verweichlicht" wahrgenommen, sagt er.

Und die inhaltlichen Altlasten? Würde auch Franz im iranischen Fernsehen darüber spekulieren, dass im Vernichtungslager Auschwitz nicht über eine Million, sondern vielleicht nur ein paar zehntausend Juden ermordet wurden, wie einst Udo Voigt?

Der Holocaust sei vor allem ein sehr anstrengendes und emotionsgeladenes Thema, entgegnet Franz.

Und auch wenn Franz nach eigenen Worten angetreten ist, das zu ändern: Bisher haben sich rechte Wähler jüngst deutlich häufiger für die AfD entschieden.

Über 50 Prozent der Stimmen verlor sie dann an die AfD. Und auch das Vokabular gleicht sich in erstaunlicher Weise: Kanzlerdiktatorin, Volksverräter, Volksaustausch, Altparteien, Widerstand, Lügenpresse - Begriffe, die in den Reden beider Parteien dominieren.

Beide sehen sich als alleinige und wahre Vertreter des Volkes. Vor allem, wenn es um das Lieblingsthema der beiden Parteien geht, die Flüchtlingspolitik, die "Angst vor der Überfremdung", ähneln sich die Parolen doch sehr.

Eingestehen will das natürlich keine von beiden Parteien. Selbst in der Ausländerpolitik sei man verschieden - erstaunliche Begründung von AfD-Spitzenkandidat Holm: "Wir sind die einzige Partei, die das Thema Migration, die unkontrollierte Massenzuwanderung dezidiert anspricht.

Es gab ja im Schweriner Landtag keine Stimme, die dort klar angesprochen hat, dass die Menschen diese unkontrollierte Massenzuwanderung so nicht wollen.

Wir als Kontrolleure der AfD, dass sie auch auf Spur bleiben. Für Ursula Haverbeck hat die Massenvernichtung der Juden nicht stattgefunden.

Sämtliche Programme der AfD sind ein Feigenblatt. Mir wurde immer gesagt: Wenn ich irgendwelche Sachen angesprochen habe, die im internen Kreis besprochen worden waren, und zu denen ich sagte, das stehe aber nicht in unserem Programm, wurde mir immer gesagt: Ja, es gibt Sachen, die schreibt man nicht ins Wahlprogramm — die tut man, wenn die historische Stunde gekommen ist.

Das ist wie so ein geflügeltes Wort geworden. Von daher: Auf die Programme darf man nichts geben. Worauf soll die Öffentlichkeit sonst schauen?

Man muss die AfD an den Aussagen ihrer Funktionäre bewerten, wenn aus der Basis niemand widerspricht. Gauland hat zum Beispiel beim letzten Parteitag gesagt, dass ihn die BRD an die letzten Tage der DDR erinnert, dass unsere Regierung ein Regime ist, dass es nicht darum gehen kann, einzelne Politiker auszutauschen, sondern dass das ganze System überwunden werden muss, und dass Sachsen dabei erneut das Herz des Widerstandes sein wird.

Das ist die Ankündigung eines Umsturzes — und der ganze Parteitag hat gejubelt. An so etwas sollte man sie messen. Aber die AfD ist viel schlauer und taktisch viel besser aufgestellt, juristisch geschulter.

Und sie will nicht in den Verfassungsschutzbericht. Von daher hält sie sich ganz haarscharf an der Grenze des verfassungsrechtlich Relevanten.

Selbst deren Sprecherin ist ausgetreten, weil ihr die AfD zu radikal wurde. Sie sind keine Kraft, bei der jeder Funktionär daran denken muss, dass er sie nicht verärgert, wie das beispielsweise beim Höcke-Lager der Fall ist.

Natürlich würde kein Funktionär besonders herausstellen, dass er Atheist ist. Aber das macht man eher mit Blick auf die Wähler, um das Narrativ vom christlichen Abendland aufrechtzuerhalten.

Man will ja unseren Kulturraum vor dem Islam schützen — und was ist unsere Kultur? Ja, da gehört das Christentum mit dazu.

Rein auf der Sachebene, sich jeden persönlichen Vorwurf, auch jede Polemik gegen die AfD verkneifen und aufhören mit dem Wettstreit der Politiker darum, wer der härteste AfD-Gegner ist.

Das nutzt sie nur, um sich in der Opfer-Rolle zu suhlen und umso mehr Konservative auf ihre Seite zu holen.

Mit so etwas kann man sich zwar schön profilieren, das hilft nur nicht bei der Bekämpfung der AfD. Das geht nur auf der Sachebene, wie beim Sommerinterview mit Gauland, bei dem er keinerlei politische Vorschläge machen konnte.

Dennoch gibt es Stimmen, die an eine Koalition mit der AfD denken.

Afd Und Npd - „Wahl-O-Mat“-Check vor der Sachsen-Wahl: AfD schon „auf dem Weg zur neuen NPD“?

Er sagte: "Politiker an ihren Wahlversprechen zu messen ist unfair". Wesentlich nüchterner bewertet beispielsweise die CDU den Sachverhalt. Das war gar nicht meine Absicht mit dem Buch.

0 comments / Add your comment below

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *